Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 21:44 Uhr
Plus
Kirn

Ungewöhnliche Sechser-Konstellation

Wenige Stunden vor dem Anpfiff der ersten Partie im Jahr 2022 ereilte die Landesliga-Fußballer des VfR Kirn die nächste Hiobsbotschaft. Der vielseitige Defensivspieler Tarek Lanz war positiv auf das Coronavirus getestet worden und fiel somit für die Partie gegen VB Zweibrücken aus. Die Kirner mussten weiter umbauen und spielten mit einer ungewöhnlichen Formation, die sich ein 0:0 erarbeitete.

Lesezeit: 2 Minuten