Archivierter Artikel vom 11.08.2017, 18:07 Uhr
Plus
Schöneberg

Trinks benötigt keine Anlaufzeit

Spieler, Trainer, Betreuer, Vorstandsmitglied – es gibt viele verschiedene Facetten im Fußball. Die meisten bleiben einem Genre über viele Jahre treu. Björn Trinks aus Schöneberg ist da anders, er ist variabel, flexibel einsetzbar. Schon als Spieler glänzte er als Keeper und als Stürmer. 2005 gewann er den Torjägerpokal des Oeffentlichen Anzeigers. Auch im Sommer 2017 nahm er wieder einmal einen Perspektivwechsel vor – vom Meister-Trainer (bei Karadeniz Bad Kreuznach) zum Sportlichen Leiter (beim SV Alemannia Waldalgesheim). Wir sprachen mit ihm vor dem Verbandsliga-Start der Alemannia am Sonntag um 15 Uhr gegen den TuS Rüssingen.

Lesezeit: 3 Minuten