Archivierter Artikel vom 01.09.2019, 21:40 Uhr
Plus
Rüssingen

Teodonnos Doppelpack reicht Alemannen nicht

Die Bewertung des 2:2 (0:1)-Unentschiedens beim TuS Rüssingen fiel den Verantwortlichen des Fußball-Verbandsligisten Alemannia Waldalgesheim nicht leicht. Zum einen hatte das Team seine bisher schlechteste Saisonleistung abgeliefert und trotzdem nicht verloren, zum anderen kassierten die Waldalgesheimer den Ausgleich erst in der 89. Minute durch einen Strafstoß. Das 2:2 sorgte dafür, dass die Alemannen erstmals in dieser Saison den Platz nicht als Sieger verließen.

Lesezeit: 1 Minuten