Archivierter Artikel vom 19.11.2015, 20:40 Uhr
Plus
Kirn

Stellt sich Lerneffekt ein?

Letztes Heimspiel im Jahr 2015 für den VfR Kirn. Im Lohstadion empfängt der Fußball-Landesligist am Sonntag um 14.45 Uhr den TSC Zweibrücken. „Wir haben uns vorgenommen, noch einmal drei Punkte einzufahren. Doch wir müssen höllisch aufpassen“, sagt Dieter Müller, der Trainer der Kirner.

Lesezeit: 1 Minuten