Archivierter Artikel vom 05.10.2017, 18:52 Uhr
Plus
Kirn

Spenst im Training

Sekundenschlaf – ihn fürchten alle Autofahrer, schließlich ist er der Grund für so manchen Unfall. Sekundenschlaf – so nennt auch Dieter Müller, der Trainer des Fußball-Landesligisten VfR Kirn, das aktuelle Problem seines Teams. In der einen oder anderen Szene, speziell bei Standardsituationen vermisste der Coach die 100-prozentige Konzentration. Und die Schlafphasen haben in den vergangenen Spielen auch fast immer zu Gegentoren geführt. Am Sonntag um 15 Uhr beim VB Zweibrücken sollen sie vermieden werden.

Lesezeit: 1 Minuten