Archivierter Artikel vom 10.05.2015, 21:38 Uhr
Plus
Niederhausen

SG Hüffelsheim: Gegentor fällt kurz vor Schluss

Die SG Hüffelsheim/Niederhausen wollte ihre Fans in Niederhausen nach toller Aufholjagd mit einem Sieg belohnen. Der SV Mackenbach machte den Gastgebern aber einen Strich durch die Rechnung. Die Fußballer des Landesliga-Aufsteigers schlugen in der 90. Minute eiskalt zu und gewannen mit 3:2 (2:0). „Klar ärgert man sich immer“, kommentierte SGH-Trainer David Holste die knappe Niederlage. „Aber vor fünf Wochen wäre das dramatischer gewesen. Wir wollten einfach auf Sieg spielen und sind bestraft worden.“

Lesezeit: 2 Minuten