Plus
Kirn

Schon fünf Zugänge: VfR Kirn möbelt Kader auf

Seinen Kader stetig in der Breite und in der Spitze zu verbessern – das ist das Ziel so ziemlich jedes Fußballvereins. Dem Landesligisten VfR Kirn ist ein wichtiger Schritt in dieser Richtung gelungen. In Rico Fels (VfL Simmertal) sowie Julian Röhrig und Michael Komarov (beide SC Idar-Oberstein II) verpflichteten die Kirner drei externe Zugänge. Hinzu kommen zwei interne Verstärkungen. Kevin Heinen rückt aus dem A-Junioren-Team auf, und Robin Jelacic wird nach seiner schweren Knieverletzung wieder ins Training einsteigen. „Nach anderthalb Jahren Pause ist er für mich ein gefühlter Zugang“, sagt Florian Galle, der Spielertrainer der Kirner.

Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten