Archivierter Artikel vom 25.10.2015, 18:54 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

SC Idar-Oberstein: Irre Berg- und Talfahrt endet mit 5:4-Siegtor in der Nachspielzeit

Nervenaufreibend. Hochgradig spannend. Irre. Eine solche Fußball-Partie hat der Idar-Obersteiner „Haag“ schon lange nicht mehr gesehen. Stadionsprecher Kai Politz leitete die anschließende Pressekonferenz mit den Worten „Das war am Schluss ja schon kein Fußballspiel mehr“ ein. Um das Geschehene in einen Satz zu bringen: Der SC führte in der Verbandsliga nach einer knappen Stunde mit 4:1 gegen den Ludwigshafener SC, kassierte zwischen der 77. Und 88. Minute drei Treffer zum 4:4, bevor Alex in der fünften Minute der Nachspielzeit den 5:4-Siegtreffer erzielte. Murat Yasar, Trainer der Schmuckstädter, sprach von einer „kuriosen Partie“ – das traf das Wechselbad der Gefühle bestenfalls im Ansatz.

Lesezeit: 4 Minuten