Archivierter Artikel vom 05.05.2019, 20:56 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

SC Idar II macht Riesenschritt zum Klassenverbleib – 4:2 gegen den VfB Reichenbach

Einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib in der Fußball-Landesliga hat die zweite Mannschaft des SC Idar-Oberstein durch einen 4:2-Heimsieg gegen den VfB Reichenbach gemacht. Acht Punkte beträgt der Vorsprung des Teams von Trainer Tomasz Kakala auf die SG Hoppstädten-Weiersbach, die den gefährlichen viertletzten Platz im Moment belegt. „Der Sieg war sehr wichtig für uns und für den Verein“, sagte Kakala und schickte ein Dankeschön an Cheftrainer Uwe Hartenberger. „Die Unterstützung aus der Oberliga-Mannschaft war wichtig“, erklärte Kakala, der neben Danny Lutz und Heroid Gjoshi in der letzten halben Stunde auch Florian Zimmer zum Einsatz bringen durfte.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 2 Minuten