Archivierter Artikel vom 08.04.2020, 18:20 Uhr
Bad Kreuznach

Planung bereitet die größten Sorgen

Der Ausfall des Spielbetriebs ist das eine. Uns allen fehlt der Fußball. Das andere Thema, das die Vereine im Amateurfußball umtreibt, ist der finanzielle Aspekt. Alle Vereinsvorstände und Schatzmeister rechnen derzeit, was sie die Corona-Krise kostet, wo sie ansetzen können, um Kosten zu sparen und Einnahmen zu generieren. Das Beispiel des Verbandsligisten SG Eintracht Bad Kreuznach soll zeigen, welche Probleme die Vereine derzeit im finanziellen Bereich haben.

Olaf Paare Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net