Archivierter Artikel vom 11.10.2020, 21:09 Uhr
Plus
Hüffelsheim

Paukenschlag beruhigt nicht

Im fünften Saisonspiel in der Fußball-Landesliga hat es Aufsteiger SG Hüffelsheim erstmals erwischt. Und dann auch noch ziemlich deutlich. Mit 2:6 (2:3) unterlag das Team auf heimischem Geläuf dem TuS Steinbach. „Der Gegner war uns in allen Belangen überlegen“, bekannte SGH-Trainer Fabian Scheick. Zwar führte sein Team sogar mit 2:1. „Doch zur Pause hätte es auch schon 4:2 oder 5:2 für die Gäste, die sehr viel Qualität haben, stehen können statt nur 3:2, das müssen wir uns eingestehen“, erklärte der Coach.

Lesezeit: 2 Minuten