Archivierter Artikel vom 06.04.2017, 18:56 Uhr
Plus
Hochstätten

Parallele zum FCK

Wie viele Vereine steigen aus der Fußball-Landesliga ab? Diese Frage treibt Alexander Raab, den Trainer der SG Alsenztal, um. Es ist durchaus möglich, dass der vorletzte Rang, den sein Team derzeit einnimmt, reicht. Der nur zwei Zähler entfernte drittletzte Platz ist aus Raabs Sicht eine nahezu sichere Position. „Mir ist wichtig, dass das alle verinnerlichen. Nicht dass wir jetzt resignieren, den Rest der Saison herschenken und vielleicht noch auf den letzten Platz abrutschen. Das darf uns nicht passieren“, fordert der Coach vor dem Heimspiel am Samstag um 17 Uhr in Alsenz gegen die SG Eppenbrunn.

Lesezeit: 1 Minuten