Archivierter Artikel vom 30.10.2014, 16:36 Uhr
Plus
Baumholder

Pallasch nimmt die Mannschaft in die Pflicht

Paul Rainer Pallasch ist aus persönlichen Gründen als Fußball-Abteilungsleiter der VfR Baumholder zurückgetreten, doch vor dem Heimspiel in der Fußball-Landesliga gegen den SV Hermersberg am Sonntag (14.30 Uhr) nimmt er die Mannschaft noch einmal in die Pflicht. „Die Mannschaft muss sich zusammenreißen und mal länger als nur eine Halbzeit eine gute Leistung bringen“, sagt er. Pallasch warnt davor, die Dinge zu positiv zu sehen. „Wir müssen hellwach sein, denn die Abstiegsgefahr ist noch nicht gebannt.“ Aktuell rangiert der VfR auf dem ersten absolut sicheren Platz und hat fünf Punkte Vorsprung auf den SV Nanzdietschweiler. Gar zehn sind es auf den SC Idar II und elf auf den Letzten, die TSG Kaiserslautern.

Lesezeit: 2 Minuten