Bad Kreuznach

Öztürk in die Türkei?

Eray Öztürk hat sich zum Jahresende beim Fußball-Verbandsligisten SG Eintracht Bad Kreuznach abgemeldet und könnte damit in der Winterpause den Verein wechseln. Der Stürmer ist nach Eintracht-Angaben in die Türkei geflogen und hofft auf ein Engagement bei einem Zweitligisten. Bereits im Sommer hatte er die Eintracht, bei der er eine starke Rückrunde in der Saison 2018/19 hingelegt hatte, in Richtung Oberliga (SV Gonsenheim) verlassen, war aber kurzfristig ins Moebus-Stadion zurückgekehrt.

Nun versucht es der Profistürmer erneut, in einer höheren Liga Fuß zu fassen. Einen Zugang hat die Eintracht ebenfalls im Blick, ist sich auch weitergehend einig, allerdings hat der Spieler noch nicht unterschrieben. Auch die Trainerfrage ist nach Auskunft von Teammanager Marc Killat noch unbeantwortet. Der bisherige Coach Patrick Krick zieht sich bekanntermaßen am Ende der Runde zurück. olp