Archivierter Artikel vom 13.09.2019, 15:06 Uhr
Plus
Kirn

Nur eine Ergebniskrise

Zwei Niederlagen am Stück folgten beim VfR Kirn auf einen durchaus ansprechenden Saisonstart in der Fußball-Landesliga. Die große Unruhe bricht nun aber nicht aus bei Florian Galle, dem Spielertrainer der Kirner. „Ich möchte am Sonntag gerne den Ergebnisschalter umlegen. Fußballerisch war das auch bei den beiden Niederlagen durchaus in Ordnung. Da müssen wir lediglich an zwei, drei kleineren Baustellen arbeiten“, erklärt der Coach. Die Möglichkeit, die Ergebniskrise zu beenden, haben die Kirner am Sonntag um 15 Uhr beim SC Idar-Oberstein II.

Lesezeit: 1 Minuten