Archivierter Artikel vom 27.09.2018, 15:57 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Noch kein einziges Spiel ohne Gegentor

Erstmals seit Sommer 2017 muss die SG Eintracht Bad Kreuznach eine Partie ohne Dimitri Mayer angehen. Der Rücktritt des bisherigen Kotrainers hallt nach. Sogar Eintracht-Präsident Klaus Meffert besuchte das Team nach Mayers Rücktritt – wir berichteten ausführlich – im Training und sprach in der Kabine zu den Spielern. Oberstes Gebot ist es nun, Ruhe in den Spielbetrieb zu bekommen. Am Sonntag um 15 Uhr treten die Bad Kreuznacher in der Fußball-Verbandsliga beim TB Jahn Zeiskam an.

Lesezeit: 2 Minuten