Plus
Bingen

Neues Team soll unbequem sein

Am heimischen Hessenhaus startet Hassia Bingen in eine neue Ära: Neue Sportliche Leitung, neues Team, neue Trainer, neue Liga – auch neues Glück? Diese Frage beantwortet der Oberliga-Absteiger am Sonntag um 15 Uhr, wenn zum Auftakt der Fußball-Verbandsliga der TuS Hohenecken zu Gast ist.

Von Olaf Paare Lesezeit: 2 Minuten