Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 21:26 Uhr
Plus
Kaiserslautern

Mohrs Eigentor kostet ersten Dreier

Die SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach lebt. „Das war von der Einstellung und vom Einsatz her klasse. Auch die Anspannung und die Körpersprache waren komplett anders als im zurückliegenden Spiel gegen die SG Rieschweiler“, sagte Tobias Lautz, der Trainer der Meisenheimer, nach dem 1:1 (0:0) des Fußball-Verbandsligisten beim TuS Hohenecken.

Lesezeit: 2 Minuten