Region Nahe

Mitspracherecht und Wertschätzung vermisst

Die Vereine der Fußball-Verbandsliga lassen in Sachen Ligenteilung nicht locker. Sie akzeptieren das Entgegenkommen des Spielausschusses des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) nicht, nach den Minirunden noch Auf- und Abstiegsrunden auszuspielen. Sie drängen weiter darauf, eine normale Saison mit Hin- und Rückspielen auszutragen. Das teilen sämtliche 18 Klubs in einem Schreiben ihrem Staffelleiter Lothar Renz und Jürgen Veth, dem Vizepräsidenten Sport, mit.

Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net