Archivierter Artikel vom 12.05.2016, 20:21 Uhr
Plus
Meisenheim

Lob fürs Meistersystem

Die SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach könnte das Kunststück schaffen, in einer Saison dreimal gegen den Meister zu spielen und dreimal nicht zu verlieren. Im Hinspiel in der Fußball-Landesliga hieß es 1:1 gegen den SV Herschberg, und das Verbandspokal-Viertelfinale bei den Westpfälzern ging in der Verlängerung an die Meisenheimer. Nun steht Partie Nummer drei an, die SGM tritt beim Titelträger am Samstag um 16 Uhr an.

Lesezeit: 1 Minuten