Bad Kreuznach

Kuriosum bei 5:0-Sieg der SG Eintracht: Schiedsrichter pfeift viel zu früh ab

Etwa vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit hatte Schiedsrichter Jens Schmidt genug gesehen. Zur Überraschung aller Protagonisten pfiff der Unparteiische das Verbandsliga-Spiel zwischen der SG Eintracht Bad Kreuznach und Schlusslicht SV Herschberg vorzeitig ab.

Lukas Erbelding Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net