Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 18:51 Uhr
Plus
Hüffelsheim

Johann ist vorerst keine Option mehr für die SGH

Spitzenspiel – Klappe, die Dritte: Nach dem 0:5 gegen den SV Steinwenden (1.) und dem 1:3 gegen den VfR Baumholder (4.) tritt die SG Hüffelsheim/Niederhausen/Norheim am Sonntag um 15 Uhr beim Tabellenzweiten TSC Zweibrücken an. Und das immerhin als Sechster des Klassements. Gleichwohl: Die aktuelle Form der Hüffelsheimer ist verletzungsbedingt eher im hinteren Tabellenbereich anzusiedeln.

Lesezeit: 1 Minuten