Archivierter Artikel vom 31.08.2014, 21:35 Uhr
Plus
Hüffelsheim

Jera-Elf lässt zu viele Chancen liegen

Die SG Hüffelsheim/Niederhausen machte gegen den SV Hermersberg eigentlich ein gutes Spiel. Die Ausbeute war aber – betrachtet man den Aufwand – viel zu gering: 1:1 unentschieden, ein Punkt. In einem kuriosen Fußball-Landesligaspiel geriet der Zähler gegen Ende sogar noch in Gefahr. „Uns fehlt im Augenblick ein Tick“, sagte der Hüffelsheimer Trainer Rainer Jera. „Wir arbeiten dran. Spielerisch war das aber schon sehr gut.“

Lesezeit: 2 Minuten