Archivierter Artikel vom 28.03.2019, 14:57 Uhr
Plus
Baumholder

Hüffelsheims Trainer sagt: Der VfR Baumholder gehört in die Verbandsliga

Im Rennen um den zu Aufstiegsspielen berechtigenden zweiten Platz in der Fußball-Landesliga muss der VfR Baumholder die nächste Pflichtaufgabe erfüllen. Am Sonntag (15 Uhr) gastiert die Mannschaft von Trainer Sascha Schnell bei der stark vom Abstieg bedrohten SG Hüffelsheim. „Kein Zweifel, auch dieses Spiel sollte man gewinnen, wenn man ganz vorne dabei bleiben will“, erklärt der VfR-Trainer, um aber sogleich zu warnen: „Auch die SG Hüffelsheim muss man ernst nehmen. Sie spielen zu Hause und wollen im Abstiegskampf punkten.“ Trotzdem, der VfR ist natürlich haushoher Favorit und wurde dieser Rolle im Hinspiel auch gerecht. 4:0 endete diese Partie, und Patrick Clos steuerte einen Dreierpack bei.

Lesezeit: 1 Minuten