Archivierter Artikel vom 30.10.2016, 21:44 Uhr
Plus

Gegner ist Titelaspirant

Dank der drei Siege in Folge hat sich die Situation der SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach in der Fußball-Landesliga etwas entspannt. „Ruhiger angehen lassen dürfen wir es deshalb aber nicht“, fordert SGM-Spielertrainer Christoph Lawnik vor dem Heimspiel am morgigen Dienstag um 15 Uhr in Desloch gegen den TSC Zweibrücken. „Für mich ist das ein Titelkandidat“, sagt Lawnik. Sein Kader wird nahezu unverändert sein. Dominik Frey steht als Alternative parat. Entwarnung gibt es bei Leon Gehres (Schulterverletzung). Er wird 2016 noch spielen können, am Dienstag aber vermutlich noch nicht. olp