Hauenstein

Fünferkette und Doppelschlag machen den VfR Baumholder zum Gewinner in Hauenstein – Wenz und Bambach treffen

Das ist mal eine Reaktion auf eine Schlappe. Der VfR Baumholder hat sich das 1:5-Heimdebakel gegen den SV Rodenbach aus den Knochen geschüttelt und beim SC Hauenstein 2:1 gewonnen. Ausgangspunkt für den zweiten Auswärtssieg der laufenden Landesliga-Runde war eine taktische Überlegung von Trainer Sascha Schnell, der mit einer Fünferkette zunächst einmal den Laden dicht machte.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net