Baumholder

Enttäuschung auf ganzer Linie: Laufschwacher VfR Baumholder kassiert 4:7-Klatsche gegen die SG VB Zweibrücken/Ixheim

Mit dieser Pleite hatte keiner gerechnet. Der VfR Baumholder verlor sein Landesliga-Heimspiel gegen die SG VB Zweibrücken/Ixheim mit 4:7 (2:2). Die Zweibrückener untermauerten damit ihren Ruf, der Angstgegner des VfR Baumholder zu sein. „Es war eine Enttäuschung auf ganzer Linie“, sagte VfR-Trainer Sascha Schnell.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net