Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 21:24 Uhr
Plus
Hüffelsheim

El-Haiwan erlöst die Hüffelsheimer

Die Anhänger, die Spieler und das Trainerteam der SG Hüffelsheim mussten mal wieder viel Geduld aufbringen, ehe der sechste Sieg im sechsten Heimspiel der Fußball-Landesliga eingetütet war. Am Ende stand ein 2:0 (0:0) gegen den TuS Hoppstädten zu Buche. „Mein Team spielt sich so viele Chancen heraus, und es betreibt einen enormen Aufwand. Es macht mich dann immer sehr traurig, wenn wir die Chancen nicht nutzen und uns nicht belohnen. Aber am Ende sind dann ja noch die beiden Tore gefallen, und wir haben gewonnen. Das ist das Wichtigste“, bilanzierte SGH-Trainer Enes Softic.

Lesezeit: 2 Minuten