Archivierter Artikel vom 14.08.2022, 19:38 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Eintracht-Spieler gehen beim 2:0 an ihre Grenzen

Als Marc Nauth in der 60. Minute vom Platz schlich, waren ihm die Schmerzen ins Gesicht geschrieben, das Gehen fiel ihm sichtbar schwer. Der 20-Jährige hatte bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause alles gegeben, vor allem aber hatte er die beiden Tore des Derbys zwischen der SG Eintracht Bad Kreuznach und der SG Hüffelsheim mustergültig vorbereitet. Mit einem 2:0 (1:0)-Sieg zeigte der Gastgeber im Moebus-Stadion, dass der Verbandsliga-Abstieg abgehakt und mit der SGE in der Fußball-Landesliga zu rechnen ist.

Von Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten