Archivierter Artikel vom 16.09.2018, 21:34 Uhr
Plus
Rüssingen

Eintracht vergisst, Fußball zu spielen

Es bleibt dabei: Zu Hause ist die SGE Bad Kreuznach eine Macht, aber auswärts gehen die Verbandsliga-Fußballer in dieser Saison stets leer aus, warten nach dem 0:1 (0:1) beim TuS Rüssingen weiter auf den ersten Punkt und das erste Tor auf des Gegners Platz. „Ich glaube, es hätte sich niemand beschweren können, wenn das Spiel 1:1 ausgeht, da wir es in der zweiten Hälfte richtig gut gemacht haben. Aber uns hat das Matchglück gefehlt. Der Gegner bekommt zwei Elfmeter, und wir scheitern in aussichtsreicher Situation“, ärgerte sich SGE-Trainer Dimitri Mayer.

Lesezeit: 2 Minuten