Archivierter Artikel vom 07.04.2022, 17:41 Uhr
Plus
Schmittweiler

Einen Stammkeeper gibt es nicht

Erstes Heimspiel nach knapp vier Monaten für den FC Schmittweiler-Callbach: Am Samstag um 17 Uhr empfangen die Landesliga-Fußballer in der Abstiegsrunde den FC Fehrbach. „Ist doch klar, dass wir uns auf unsere Zuschauer freuen. Vor allem sind wir gut drauf und zuversichtlich, die drei Punkte einzufahren“, sagt FCS-Trainer Adrian Simioanca.