Archivierter Artikel vom 11.03.2021, 17:48 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Dubravsky begrüßt, dass es nun eine Deadline gibt

Eine Gewissheit, ob die Ende Oktober unterbrochene Fußballsaison von der Verbandsliga an abwärts fortgesetzt oder annulliert wird, haben die regionalen Kicker weiterhin nicht. Aber immerhin kennen sie nun den Termin, an dem die Frage beantwortet wird: Am 7. April will das Präsidium des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) eine „abschließende Gesamtbewertung vornehmen“. Dann soll dem Verschiebebahnhof der vergangenen Monate (endlich) ein Stoppschild gesetzt werden. „Ich trage die Entscheidung mit, auch wenn wir uns weiter nur von einer Verschiebung zur nächsten hangeln. Immerhin kennen unsere Vereine nun die Deadline, den Tag, an dem die Entscheidung fällt“, erklärt Thomas Dubravsky, als Bad Kreuznacher Kreisvorsitzender Mitglied des SWFV-Präsidiums.

Von Olaf Paare Lesezeit: 5 Minuten
+ 556 weitere Artikel zum Thema