Archivierter Artikel vom 15.02.2018, 18:46 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Die Eintracht und der Platz zwischen den Pfosten: Czyzewski kehrt in den Kasten zurück

Ab nach Winzenheim: Die Plätze im Moebus-Stadion sind gesperrt. Deshalb muss Fußball-Verbandsligist SG Eintracht Bad Kreuznach am Sonntag auf den Kunstrasenplatz im benachbarten Stadtteil ausweichen. „Aufgrund des Wetterberichts müsste dort gespielt werden können, und wir wollen auch unbedingt auflaufen“, sagt SGE-Trainer Patrick Krick. Um 14.30 Uhr heißt der Gegner ASV Fußgönheim.

Lesezeit: 2 Minuten