Archivierter Artikel vom 31.03.2019, 19:42 Uhr
Plus
Kaiserslautern

Das Gesamtpaket war zu dürftig: SG Hoppstädten-Weiersbach II unterliegt beim VfR Kaiserslautern

Die SG Hoppstädten-Weiersbach hat ihr Landesliga-Kellerduell beim VfR Kaiserslautern mit 0:2 (0:2) verloren. Damit zogen die Lauterer mit der Mannschaft von Trainer Jörg Marcinkowski gleich und verwiesen die SG Hüffelsheim auf den drittletzten Rang. „Wir hatten mit personellen Problemen zu kämpfen. Joshua Flick ist kurzfristig krankheitsbedingt ausgefallen, Carsten Conrad hat es trotz Kniebeschwerden versucht, musste aber nach einer Viertelstunde runter und auch Eloy Campos hatte Probleme mit dem Knie, hat sich aber durchgebissen“, sagte Marcinkowski und ergänzte: „Das Gesamtpaket hat diesmal nicht gepasst bein uns. Dafür ist die Landesliga zu stark.“