Archivierter Artikel vom 13.03.2018, 20:49 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Daheim ist’s die letzte Derby-Chance: SGE will gegen RWO auch mal vor eigenem Anhang glänzen

Das Gute an einer Englischen Woche im Fußball ist ja, dass ein Team nach einer Niederlage direkt Wiedergutmachung betreiben kann. Wenn dann nach einem Derby auch noch direkt der nächste Vergleich mit einem geografisch nicht weit entfernten Kontrahenten ansteht, ist die Rückkehr in die Erfolgsspur eigentlich eine ausgemachte Sache, oder? Patrick Krick, der Trainer der SG Eintracht Bad Kreuznach, wünscht sich natürlich, dass diese Theorie Mittwochabend ab 19.30 Uhr aufgeht. Dann erwarten die SGEler auf dem Kunstrasen in Winzenheim RWO Alzey und wollen das 0:2 am Samstag gegen Alemannia Waldalgesheim wettmachen. Gleichwohl: Dass das kein Selbstläufer wird, weiß Krick natürlich. Englische Woche hin oder her.

Von Christoph Erbelding Lesezeit: 3 Minuten