Archivierter Artikel vom 28.04.2019, 20:41 Uhr
Plus
Kaiserslautern

Bambachs Doppelpack reicht nicht – SG Hoppstädten-Weiersbach verliert spät 2:3

Nur eine Minute fehlte der SG Hoppstädten-Weiersbach, um im Auswärtsspiel bei der Landesliga-Spitzenmannschaft einen Punkt zu entführen. Am Ende verloren die Hoppstädtener durch ein Tor in der 89. Minute mit 2:3. „Schade, es war ein abgefälschter Schuss nach einem Eckball“, sagte SG-Trainer Jörg Marcinkowski und ergänzte: „Es ist schon ein bisschen ärgerlich, dass wir uns für eine gute Leistung nicht belohnt haben.“ Allerdings gab der Trainer auch zu, dass die Gastgeber schon zuvor in Führung hätten gehen können. „Tobias Buch hat uns im Spiel gehalten“, lobte Marcinkowski seinen Keeper.

Lesezeit: 1 Minuten