Kaiserslautern

Assistent des Schiedsrichters geschlagen: Südwestdeutscher Fußballverband verhängt Höchststrafe

Der SV Alemannia Waldalgesheim steht im Finale des Fußball-Verbandspokals und trifft am Finaltag der Amateure am 23. Mai auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SV Morlautern. Das ist ein – für den SVA enorm wichtiger – Teilaspekt des Urteils, das die Spruchkammer des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) zum Abbruch des Halbfinals in Rüssingen gefällt hat.

Olaf Paare Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net