Archivierter Artikel vom 04.08.2020, 14:25 Uhr
Hohenecken

Andy Baumgartner ruft bei Verbandsligatagung zur Geschlossenheit auf – Unterstützung für leidenschaftlichen SWFV-Vizepräsidenten

Andy Baumgartner hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Vorrundenbesprechung der Fußball-Verbandsliga im Sportheim des TuS Hohenecken weitgehend harmonisch zu Ende ging und der Streit der Vereine mit dem Spielausschuss des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) über den Austragungsmodus der kommenden Saison als beigelegt gelten dürfte. Der Trainer des SC Idar-Oberstein rief zur Geschlossenheit der Klubs untereinander und mit dem Verband auf – und dazu, die Teilung der Verbandsliga in zwei Staffeln mit Hauptrunde und anschließenden Meister- beziehungsweisen Abstiegsrunden zu akzeptieren. „Wir sitzen in einem Boot, und das kippt um, wenn wir zu stark daran wackeln“, sagte Baumgartner.

Sascha Nicolay Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net