Archivierter Artikel vom 02.08.2016, 18:28 Uhr
Waldalgesheim

Alemannia Waldalgesheim holt Teodonno

Fußball-Verbandsligist SV Alemannia Waldalgesheim hat sich kurzfristig mit einer weiteren Offensivkraft verstärkt. Der 18-jährige Francesco Teodonno hat sich den Waldalgesheimern angeschlossen und schon am vergangenen Freitag beim 4:3-Auftaktsieg über den ASV Winnweiler sein Debüt gegeben: In der 52. Minute wurde er von Trainer André Weingärtner für Nils Bader eingewechselt.

Erst vor gut drei Wochen war die Spielberechtigung für Teodonno eingetroffen. In der vergangenen Saison hatte der Youngster für die U 19 des SV Wehen-Wiesbaden seine Schuhe geschnürt und auch schon im Kader des Drittligisten gestanden – ein Einsatz blieb dem Stürmer dabei aber verwehrt. Zuvor war Teodonno auch schon in der Nachwuchsabteilung von Hassia Bingen aktiv gewesen. le