Archivierter Artikel vom 26.11.2017, 20:13 Uhr
Plus
Rüssingen

Abbruch bei 4:0-Führung: Alemannia steht in Rüssingen im Dunkeln

Das Spiel war gelaufen, hätte aber noch fortgesetzt werden müssen. 4:0 führten die Verbandsliga-Fußballer des SV Alemannia Waldalgesheim beim doppelt dezimierten TuS Rüssingen. In der 81. Minute fiel dann allerdings das Flutlicht aus. Eine halbe Stunde lang versuchten die Gastgeber, den Schaden zu beheben, fanden aber keinen Elektriker. Referee Marvin Schmidt brach die Begegnung daher ab.

Lesezeit: 1 Minuten