Kreis Birkenfeld

Wildenburg II knöpft Spitzenreiter die ersten Punkte ab

In der C-Klasse Birkenfeld Ost hat die SG Regulshausen/Hintertiefenbach ihre ersten Punkte abgeben müssen. Der Tabellenführer kam im Spitzenspiel bei der Spvgg Wildenburg II nicht über ein 2:2 hinaus. Vor allem die Anfangsphase hatte es in einer sehr intensiven, und gemessen an den Platz- und Witterungsverhältnissen guten C-Klassen-Partie, in sich. Wildenburg ging nach zwei Minuten in Führung, lag aber nach sechs hinten, um dann nach 20 Minuten auszugleichen. Im zweiten Abschnitt hatten die Gastgeber dann sogar die Möglichkeiten, um den Regulshausenern sogar die erste Niederlage beizubringen, vergaben aber zwei Großchancen. In der West-Staffel entschied der TuS Niederbrombach das Derby gegen den SV Wilzenberg-Hußweiler mit 4:0 zu seinen Gunsten. Bemerkenswert dabei: Christopher Wühl vom SV Wilzenberg gab sportlich fair beim Stand von 2:0 zu, dass ein bereits verhängter Elfmeter nach vermeintlichem Foul an ihm zu Unrecht gegeben wurde und verzichtet so auf den Strafstoß für den SVW (80.).

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net