Archivierter Artikel vom 28.11.2016, 17:51 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

TuS Veitsrodt nimmt nächste hohe Hürde

In der C-Klasse Birkenfeld Ost hat die TuS Veitsrodt den nächste hohe Hürde auf dem Weg zur Meisterschaft genommen. Das Team gewann beim FC Rhaunen. nachdem der SV Mittelreidenbach II gegen die Spvgg Fischbach II gepatzt hat, hält nur noch der SV Hottenbach Schritt mit den Veitsrodtern. Beide Mannschaften haben 43 Punkte, Veitsrodt hat allerdings eine Partie weniger bestritten. Im Westen tobt weiter ein Vierkampf zwischen Spitzenreiter SV Wilzenberg-Hußweiler (44 Punkte), dem FV Eckersweiler (43), der SG Hoppstädten-Weiersbach III (42) und dem TuS Ellweiler-Dambach (41). Alle vier Teams gewannen am Wochenende. In der Mitte führt die spielfrei SG Regulshausen/Hintertiefenbach weiterhin. Aber der SV Bundenbach II mit einem 1:0-Erfolg gegen den FC Hennweiler II und der SC Birkenfeld II mit einem kampflosen Sieg gegen den SV Oberhausen II machten Boden gut und haben noch zwei Zähler Rückstand. Alle Spiele und alle Torschützen im Überblick.

Lesezeit: 2 Minuten