Kreis Bad Kreuznach

Torflut in Hallgarten

Während das Duell der ersten Mannschaften keinen Sieger fand und 1:1 endete, feierte die zweite Garde des FC Bad Sobernheim in der Fußball-C-Klasse Bad Kreuznach 1 einen 2:0-Sieg gegen die SG Spabrücken/ Hergenfeld/Schöneberg II und bleibt Spitzenreiter TSV Bockenau auf den Fersen. Dessen Serie hält mit dem 3:0 bei der SG Hochstetten/Nußbaum II. Auch nach ihrem sechsten Spiel haben die Bockenauer noch keinen Gegentreffer kassiert und sind ohne Punktverlust. Sechs Siege aus sechs Spielen hat auch die SG Weinsheim III in der C-Klasse Bad Kreuznach 2 verbucht – allerdings im „Fernduell“ mit den Bockenauer Defensivspezialisten auch schon 13 Gegentreffer zugelassen. In dieser Staffel fallen ohnehin viele Treffer. An diesem Spieltag waren es 41 Tore in fünf Partien, also mehr als acht Buden pro Sportplatz – alleine 13 waren es beim 8:5-Erfolg der Nordpfälzer Reserve gegen die zweite Mannschaft des FSV Rehborn an der Hallgartener Kerb. olp

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net