Kreis Birkenfeld

Käpt'ns Serie: Jens Morio vom SV Weiersbach hat Spaß, weiß aber auch, wo der Spaß aufhört

Jens Morio verkörpert ein Stück Vereinsgeschichte des SV Weiersbach. Der heute 32-Jährige hat beim SVW mit dem Kicken angefangen und ist dem Verein bis heute treu geblieben. Als er aus der Jugend kam, stieg der traditionsreiche Klub gerade aus der Verbandsliga ab, ein paar Spiele in der Landesliga nahm Morio auch noch mit. Dann wurde die Mannschaft durchgereicht bis in die B-Klasse. Es folgten sechs Jahre in der Spielgemeinschaft mit dem TuS Hoppstädten. Seit dieser Saison sind die Weiersbacher wieder eigenständig, mussten aber wieder ganz unten anfangen. „Das ist schon schade, dass ich noch mal in der C-Klasse spielen muss“, sagt der SVW-Spielführer. „Es macht aber richtig Spaß.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net