Archivierter Artikel vom 09.05.2016, 17:48 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

In Hettenrodt will der SC Birkenfeld II feiern

Noch nicht feien durfte die zweite Mannschaft des SC Birkenfeld in der C-Klasse Birkenfeld West. Sie gewann zwar bei der SG Hochwald Rinzenberg II mit 4:0, aber zur Meisterschaft reichte das noch nicht. Die SG Hoppstädten-Weiersbach III, der einzige Verfolge der Birkenfelder, gewann ihr Heimspiel nämlich kampflos. Der SV Nohen II trat nicht an. Die Tore für die Birkenfelder erzielten Ovidiu Prezenski (23.), Falko Mayenfels (45. Foulelfmeter), Michael Groß (72.) und Vincenzo Marino (75.). Nun wollen die Birkenfelder ihren Titel am heutigen Dienstagabend perfekt machen. Die Kreisstädter sind dann beim TV Hettenrodt II zu Gast. Bei einem Sieg können die Birkenfelder die Party steigen lassen. Mann des Tages am vergangenen Spieltag der West-Staffel war Brandon Ramsey vom FV Eckersweiler, der zwischen der 82. und 87. Minute mit einem lupenreinen Hattrick aus einem 1:2-Rückstand gegen den FC Hohl Idar-Oberstein II einen 4:2-Erfolg machte.

Lesezeit: 3 Minuten