Archivierter Artikel vom 01.11.2018, 21:04 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Gangloffer nutzen Aufwind zum 5:0-Erfolg

Im Duell zweier Erstgarnituren putzte der TuS Gangloff den FC Martinstein mit 5:0. Der klare Erfolg des Achten über den Fünften der Fußball-C-Klasse Bad Kreuznach 1 wirkt auf den ersten Blick überraschend, doch er passt ins Bild. Die Gangloffer benötigten nach ihrem freiwilligen Rückzug aus der B-Klasse einige Wochen, um sich in der C-Klasse zurechtzufinden. Doch zuletzt lief es für den TuS, der drei seiner vier Saisonsiege in den zurückliegenden vier Partien feierte. Wobei der Dreier gegen die SG Disibodenberg II erst am grünen Tisch eingefahren wurde. Die SGD hatte zahlreiche Ausfälle und trat bewusst mit mehr als den erlaubten Akteuren an, die zuvor in der ersten Mannschaft gespielt hatten. So ging der Punkt nach dem 0:0 zwar flöten, aber immerhin konnte überhaupt gespielt werden. In der C-Klasse Bad Kreuznach 2 setzt sich das Scheibenschießen des verlustpunktfreien Tabellenführers TSV Hargesheim II fort, diesmal bekam die SG Alteburg II ihr Fett ab, musste 13-mal den Ball aus dem Kasten holen. olp

Lesezeit: 2 Minuten