Region Nahe

Witts Erkenntnis: Ohne Geld geht nicht mehr viel

Die Punkteausbeute der SG Guldenbachtal in der Fußball-Bezirksliga stimmt. Die Mannschaft von Coach Sascha Witt sammelte starke sieben Zähler aus den ersten drei Partien und liegt damit in der Untere-Nahe-Staffel auf einem ebenfalls starken zweiten Rang. Beim genaueren Blick auf die Partien wird aber deutlich, dass die Kombinierten für die Zähler einiges investieren mussten und auch teilweise Matchglück hatten. „Im Auftaktspiel markieren wir in der Nachspielzeit den Siegtreffer“, erinnert Witt und schiebt hinterher: „Im zweiten Match laufen wir gegen die Planiger eine Hälfte nur hinterher, haben aber das Glück, dass sie sich mit zwei Roten Karten selbst aus dem Spiel nehmen.“

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net