Archivierter Artikel vom 27.12.2016, 20:52 Uhr
Plus
Bretzenheim

Wintercheck-Serie: Köken bemängelt Einstellung einiger Spieler

In der vergangenen Saison gehörten die Fußballer des FSV Bretzenheim zu den ganz großen Nummern in der Bezirksliga. Bis zum Schluss spielte der FSV um Platz zwei mit, musste dabei aber letztlich dem TSV Langenlonsheim/Laubenheim den Vortritt lassen. In dieser Runde lief es für die Bretzenheimer weniger gut. Mit 22 Punkten steht die Mannschaft von Trainer Tuncer Köken auf Platz 13 und damit in Nähe der Abstiegszone. „Wenn jeder zehn Prozent mehr geben würde, würden wir nicht dort stehen, wo wir uns aktuell befinden“, sagt Köken, der mit der sehr wechselhaften Hinrunde nur mäßig zufrieden ist.

Lesezeit: 2 Minuten