Archivierter Artikel vom 12.04.2018, 21:25 Uhr
Region Nahe

Winterbacher jubeln

Mit dem zweiten Sieg in Folge hat sich der SV Winterbach Luft im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga verschafft. Gestern Abend bezwang der SVW den TuS Mörschied mit 1:0 (0:0).

In der ersten Hälfte neutralisierten sich beide Teams. Die Gäste starteten aggressiver. Die einzige Chance entschäfte der Winterbacher Torwart Bastian Kessel. Direkt vor der Pause war der SVW dann der Führung nahe, doch es blieb beim 0:0 zur Pause. Nach einer Stunde steigerte sich der Gastgeber und erzielte nach einer Ecke auch das verdiente 1:0 (75.). Jonas Kunz nagelte das Leder aus fünf Metern unter die Latte. In der Schlussphase warfen die Mörschieder alles nach vorne, wurden aber nicht torgefährlich.

Die SG Perlbachtal kam in der B-Klasse Birkenfeld Ost nicht über ein 1:1 (0:0) gegen den SV Hottenbach hinaus. Die Gastgeber waren das bessere Team und erspielten sich ein Chancenplus, krönten die ordentliche Leistung aber nicht. Eric Hermann (71.) brachte den Gast in Führung, Max Möllendick (76.) gelang der Ausgleich. olp