Archivierter Artikel vom 12.11.2017, 19:54 Uhr
Plus
Region Nahe

Wilhelms Kunstschuss ist der Knackpunkt in einer engen Partie: Hackenheimer springen auf Rang zwei

Lediglich zwei Spiele fanden am Wochenende in der Fußball-Bezirksliga statt. Die übrigen Partien wurden wegen Unbespielbarkeit der Plätze allesamt abgesagt. Bereits am Freitag siegte die SG Hoppstädten-Weiersbach beim FC Brücken mit 4:1 – wir berichteten. Zudem schaffte der TuS Hackenheim durch einen 4:2-Sieg bei der SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth vorübergehend den Sprung auf Rang zwei.

Lesezeit: 1 Minuten